Home > Züge > Das Öchsle

Das schwäbische "Öchsle"

Der Harz in Süddeutschland

Nicht einmal eine halbe Stunde Autofahrt von unserer Gartenbahnanlage ist >> das Öchsle zu Hause, welches in den Sommermonaten häufig besucht wird. Nur logisch, dass meine Jungs einen solchen Museumszug auch auf der heimischen Anlage haben möchten.

Nachdem die vor Ort in Ochsenhausen derzeit eingesetzten Loks 99 788 und 99 633 im häuslichen Fuhrpark nicht vorhanden sind (erstere wird nicht produziert, zweitere ist unerschwinglich), wird auf die >> Harz-Ballerina als Flaggschiff zurückgegriffen. Diese ist eigentlich auf der Harzquerbahn zu Hause, aber hier habe ich mir erlaubt, was gefällt. Der braune Güterwaggon österreichischer Bauart mit Bremserhaus und der Cabrio-Waggon sind hierbei erstaunlich nahe am Vorbild, die vierachsiggen Personenwaggons dafür wieder eher weniger.

Weiter zum >> Coca-Cola Werbezug.