Home > Eigenbau Rollmaterial > Weihnachtswaggon

Weihnachtswaggon

Spielerei mit Lauflicht und Baum.

Während meines USA-Aufenthalts im Jahre 2005 war ich zu Thanksgiving in Chicago. In der dortigen Metro waren vereinzelte Subways bereits weihnachtlich geschmückt, ein farbenfrohes Lichtermeer aus zigtausend Lämpchen samt Candy Canes und Mistelzweigen. Auf einem eigens zwischengekuppelten Flachwaggon stand Santa Claus persönlich, um die Fahrgäste zu grüßen. Das war so drüber, wie es nur in den USA (und vielleicht Japan) möglich ist. In der >> Galerie habe ich zur besseren Veranschaulichung ein paar Bilder vom "Vorbild" hochgeladen.

Ich werde bei meinem Waggon nicht annähernd so viele Lichter verbauen, jedoch möchte ich schauen, den Waggon so kitschig wie möglich zu gestalten, Lichter helfen da.. Neben Santa Claus werden irgendwann auch >>American Diorama's "Christmas Girls" darauf Platz nehmen, weiterhin darf zum Beispiel auch ein rauchender Kamin nicht fehlen. Der Waggon ist wie das meiste bei mir im Hobbykeller eine Dauerbaustelle und straubt vor sich hin.

Zur >> Galerie.