Home > Außenanlage > Gleismaterial

Gleismaterial

Mischung aus LGB Weichen und Thiel Flexgleis

Im Außenbereich kommen ausschließlich vernickelte Schienen von >> Thiel (2 Meter Flexgleise) sowie vernickelte R5-Weichen von >> LGB zum Einsatz. Um den verräterischen Nickelglanz zu kaschieren, habe ich sie unterhalb der Lauffläche mit Rosteffekt-Farbe lackiert. Die ebenfalls vernickelten Schienenverbinder kommen aus dem Hause Massoth.

Flexgleis hat die positive Eigenschaft, dass sich Radien beliebiger Größe formen lassen, außerdem ist es günstiger in der Anschaffung. Die Zusatzkosten für das Vernickeln haben sich schon jetzt gelohnt, denn die Pflege und Wartung der Laufflächen reduziert sich auf einen Bruchteil im Vergleich zum recht weichen Messing, auf welchem der Schmutz sich viel leichter festsetzen kann.

Zur Befestigung ist im Abstand von jeweils ungefähr einem Meter eine Lochblech-Lasche um zwei Schwellen herum gewickelt, welche mittels Messingschrauben und Achter-Dübeln im Boden verankert sind (sehr zum Unmut meiner besseren Hälfte, wenn ich mal wieder feststelle, dass die Streckenführung sich um ein paar Zentimeter verändert hat und der Boden sinnlos perforiert wurde..).

Weiter zu >> Unterbau.